Unterstützung für Unternehmen

Auf dieser Seite haben wir Informationen und Tipps für Unternehmen zusammengefasst, wie sie Studienabbrecher*innen ansprechen und erreichen können, um sie für ihr Unternehmen zu gewinnen.

Mehr und mehr Unternehmen kämpfen darum, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Verschärfend zu der aktuellen Situation kommt hinzu, dass im Jahr 2020 voraussichtlich zwei Drittel weniger Abiturient*innen die niedersächsischen Schulen verlassen werden.

Die Zielgruppe der Studienabbrecher*innen stellt aufgrund ihrer hohen Auffassungsgabe, den an der Hochschule erworbenen Fach- und Methodenkompetenzen, sowie der persönlichen Reife eine sehr gefragte Zielgruppe dar.


Da KMU und KKMU die Zielgruppe der Studienabbrecher*innen als Auszubildende meist nicht im Fokus haben, ist innerhalb vom BMBF und ESF geförderten Programmes "JOBSTARTER-plus - Für die Zukunft ausbilden" ein Ratgeber erstellt worden, der diese Zielgruppe thematisiert.

Klicken Sie bitte auf das Bild um die Broschüre zu lesen.

Titelbild des Ratgebers - Auszubildende ins Boot holen


In einem Partner-Projekt (KOWA Leipzig) von "Erfolgreich 4.0" wurde eine Broschüre erstellt, die ihnen helfen soll, ihre Ausbildungsatttraktivität für Studienabbrecher*innen zu erhöhen .

Klicken Sie bitte auf das Bild um die Broschüre zu lesen.

Titelbild des Ratgebers - Ausbildung im Unternehmen attraktiv und erfolgreich gestalten


Top